Genre: Rock
Herkunft: Schweiz
Label: Blood Rite Records
Vertrieb: Rough Trade / Ingroove
Kommende Veröffentlichung: Album / 2018
Vergangene Veröffentlichungen: „Your Way“ / 2014, „What Do You See“ / 2012

Alles begann im Jahr 2011, als sich die Band The Boulevard Sensation auflöste. Santino Diavel, stand auf einmal alleine da, mit ganz viel Musik im Gepäck, tollen Ideen die umzusetzen waren und einer unbändigenden Energie. Nach einer Suche, welche etwa neun Monate dauerte, startete er mit Roland Salzmann, Nathanael Niederhäuser, Remo Riebel und Gregory Sennhauser die neue Formation. Allerdings sollte diese Formation etwas neues, besseres und grösseres werden. Ein neuer Name musste her – ACE! Ein Name den die Leute schreien können und sollen!
Nach der Eigenproduktion des ersten Silberlings „What do you see…?“ im 2012 ging es direkt los. Support von Stiller Has am MuQ Festival, das Openair Krach am Bach wurde gerockt, auch wenn die Fans ihre Plakate bei strömendem Regen gen Himmel hielten. Viele tolle Konzerte wurden gespielt. Zwei Jahre später – Emergenza Festival, Subculture, Openairs wurden gespielt, viele Clubs und Fans konnten gewonnen werden. Auf der grössten schweizer Musikplattform mx3.ch schafften es ACE mit „Generation (G)old“ den Song der Woche zu bieten.

Die zweite Scheibe wurde produziert – Your Way. Die erste EP der Band war geboren und wurde sogleich hoch gepriesen. Radio Stationen verschafften die ersten Airplays für die Band und auch grosse Acts wurden aufmerksam.Im Frühjahr 2015 spielten ACE vor Eluveitie, dem grössten Metalexport der Schweiz und im 2016 durften die Jungs die Bühne am einzig wahren Hardrock Festival, dem RIVERSIDE FESTIVAL, mit Susi Quattro, Wolfmother, Krokus und vielen weiteren teilen.

2016 war jedoch auch überschattet von schlechten News – die Band entschied sich für eine Trennung. Santino Diavel wollte hoch hinaus und die Grenzen des Machbaren ausloten. Da dies für die meisten Mitmusiker nicht im selben Masse möglich war, fiel der Entscheid für eine Umbesetzung. Zusammen mit Drummer Pascal Ruppen suchte Santino nach den drei Musikern welche nun mit den Gitarristen Sandro Schmutz und Juwal Penner sowie dem Basser Marco Weder gefunden wurden. Der Sound ist deutlich satter und kraftvoller geworden, die bluesigen Riffs stellen dir die Nackenhaare auf und die Rhythmen zerren dich wie von selbst mit.
Mit dem Singlerelease im Dezember 2017 sowie dem kommenden Album „Zombies in Suits“, welches im Frühjahr 2018 folgt, steht eine neue Ära an.
ACE are ready to rock!

Website

Facebook